› Startseite
› Kontakt
› Impressum
› Zur Person
› Mein Angebot
› Informationen
› Fragen & Antworten
› Seminare
› Literatur
› Links

Aufgabenfelder

Familientherapie

Besondere Belastungen in der Familie lindern; Erziehungs-, Entwicklungs- und Pubertätskrisen mit neuer Perspektive betrachten

Viele Eltern sind sich einig, dass Erziehung in modernen und postmodernen Gesellschaften immer schwieriger wird. Elterncoaching ist ein unverzichtbarer Baustein in der systemischen Familientherapie. Mit verschiedenen Methoden wie "elterliche Präsenz" und gewaltlosem Widerstand, mit der "Marte Meo"-Methode (videogestützte Entwicklungsbeobachtung), mit Familienstellen und anderen Instrumenten werden Eltern und Kinder mit Kraft und Energie, aber ohne Gewalt und Kontrollsucht ausgestattet und stark gemacht, um den gemeinsamen Alltag zufriedenstellend zu meistern.

Bei besonderen Belastungen in der Familie, z.B. Tod oder schwere Krankheit eines Familienmitgliedes, kann eine therapeutische Unterstützung Krisensituationen erträglicher machen, die inneren Verstrickungen lösen und so einen deutlichen Zuwachs an Kraft für jeden Einzelnen und die Familie zur Verfügung stellen.

zurück zur Übersicht