› Startseite
› Kontakt
› Impressum
› Zur Person
› Mein Angebot
› Informationen
› Fragen & Antworten
› Seminare
› Literatur
› Links

Literatur zur Einzeltherapie

Trauerarbeit

Petra Rechenberg-Winter und Esther Fischinger

Kursbuch systemische Trauerbegleitung
Vandenhoeck & Ruprecht 2008

Ob ein zur Adoption freigegebenes Kind, der Tod eines geliebten Menschen, eine Trennung oder Scheidung - wie kann man Betroffenen Kraft und Mut zu Abschied, Trauer und Neubeginn geben?

Karina Kopp-Beinlinger und Petra Rechenberg-Winter

In der Mitte der Nacht beginnt ein neuer Tag
Mit Verlust und Trauer leben
Kösel Verlag 2004

Das Buch gibt Orientierung im Chaos der Trauer, es baut eine Solidargemeinschaft Trauernder auf, fordert unser Verständnis füreinander und ermutigt zu einem liebevollen Umgang mit Trauer. Deshalb kann ich diese Buch Trauernden besonders ans Herz legen.

Elisabeth Kuebler-Ross

Über den Tod und das Leben danach
Silberschnur Verlag 1984

Alle Bücher dieser Autorin sind tröstlich und lesenswert! Dieses hat mir besonders gefallen, weil es auf unerschrockene Art und Weise an dieses schwere Thema herangeht.

Ken Wilber

Mut und Gnade
Goldmann Verlag 1996

In der Krankheit zum Tod bewährt sich eine große Liebe. (Roman)

Sogyal Rinpoche

Das tibetische Buch vom Leben und vom Sterben
Otto Wilhelm Barth Verlag 1995

Ein Schlüssel zum tieferen Verständnis von Leben und Tod.

Claudia Jewett-Jarrat

Trennung, Verlust und Trauer
Was wir unseren Kindern sagen - wie wir ihnen helfen können
Beltz 2006

zurück zur Übersicht